Themenseite: Dr. Stephan Scharfenorth

  • Mit der Inbetriebnahme einer neuen Glühanlage hat KNAUF INTERFER die Produktionskapazitäten im Giebel Kaltwalzwerk am Standort Iserlohn deutlich erweitert. Die beiden zusätzlichen Sockel fassen Coils mit einem Durchmesser von 1.980 mm bei einer Stapelhöhe von über vier Metern. Dies ermöglicht eine Durchsatzsteigerung um bis zu 15 Prozent. » weiterlesen

    Am 30. Juli 2015 von KR in Firmen, Nachrichten